• Edisun Power mit Rekordergebnis

    Zürich - Wegen tieferen Strompreisen in Spanien und Italien musste der Solarstromproduzent Edisun Power 2019 etwas geringere Stromerträge hinnehmen. Trotzdem konnte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr ein Rekordergebnis ausweisen...
  • FNB: Corona kein Risiko für Gasversorgung

    Essen - Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) sehen in der derzeitigen Coronakrise kein Risiko für die Versorgungssicherheit mit Erdgas in Deutschland. In einer "Corona Task Force" tauschen sich die FNB nun zwei Mal am Tag untereinander sowie mit der Bundesnetzagnetur und den Behörden aus...
27
Mär
2020

Ticker: Alle energierelevanten News zum Coronavirus im Überblick

Berlin/Wien/Zürich/Brüssel - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. Der energate-News-Ticker gibt Ihnen einen stets aktuellen Überblick darüber, wie die Unternehmen im Energiesektor versuchen, der Krise zu begegnen...
Weitere Meldungen
  • Berlin/Bonn - In dem Ergebnis der Ausschreibungen von Onshore-Windkapazitäten sehen Branchenverbände Anzeichen für eine Erholung der Genehmigungslage. Diese seien aber minimal, sagt etwa Matthias Zelinger, Geschäftsführer von VDMA Power Systems...
  • Berlin - Der Bundesrat hat dem Zahlungsaufschub für Strom- und Gaskosten während der Coronakrise zugestimmt. Der Gesetzentwurf sorgte für Kritik aus der Energiebranche, nun liegt er der Bundesregierung zur Unterzeichnung vor...
  • Essen - Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) sehen in der derzeitigen Coronakrise kein Risiko für die Versorgungssicherheit mit Erdgas in Deutschland. In einer "Corona Task Force" tauschen sich die FNB nun zwei Mal am Tag untereinander sowie mit der Bundesnetzagnetur und den Behörden aus...
  • Berlin - Der ostdeutsche Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz sieht keine Probleme für die Versorgungssicherheit, sollten die aktuell geltenden Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus länger anhalten. "Verglichen mit anderen Teilen der Wirtschaft sind wir sehr gut in der Lage, vieles im normalen Geschäft aufrechtzuerhalten", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung von 50 Hertz, Stefan Kapferer, im Interview mit energate.
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen