• Wohnungsmarkt: Stärkster Rückgang der CO2-Emissionen im Kanton Basel-Stadt

    Zürich - Der Kanton Basel-Stadt ist Schweizer Meister, was das Reduzieren von CO2-Emissionen im Gebäudesektor angeht. Die CO2-Emissionen im gesamten Wohnungsmarkt gingen hier zwischen 2000 und 2018 um rund 23 Prozent zurück...
  • Engie stellt deutsche Erneuerbarensparte breiter auf

    Köln - Der französische Energiekonzern Engie forciert sein Engagement am Erneuerbaren-Markt in Deutschland. Dazu stellen die Franzosen das Geschäftsfeld Renewables ihrer Deutschlandsparte neu auf. Der Windkraftprojektierer Tevaro und das Mieterstrom-Start-up Solarimo sind ab sofort teil der neu strukturierten Geschäftseinheit...
27
Okt
2020

Mehrheit befürwortet höhere Preise für fossile Brennstoffe

Lupfig - 71 Prozent der Schweizer glauben, dass die Preise für fossile Brennstoffe wie Heizöl und Erdgas im Sinne einer erfolgreichen Klimapolitik teurer werden müssen. Das hat der "Energie-Trendmonitor Schweiz 2020" des Haus- und Systemtechnikanbieters Stiebel Eltron ergeben...
Weitere Meldungen
  • Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium hat beschwichtigend auf die Kritik an seiner Rolle im Eon-RWE-Deal reagiert. Es gehe der Bundesregierung dabei "nicht um die Fusion selbst", erklärte das Ministerium auf Anfrage von energate...
  • Berlin - Der Bund der Steuerzahler hat sein aktuelles "Schwarzbuch 2020/2021" veröffentlicht. Darin finden sich auch drei Fälle aus der Energiewirtschaft: Erstens rügt der Verband den Kohleausstieg per Gesetz, zweitens die Gründung der Stadtwerke Aurich durch die Stadt und drittens die Biogasproduktion der Stadtwerke Schleswig
  • Berlin - Heizen mit Heizöl dürfte für den Abrechnungszeitraum 2020 erheblich billiger werden. Das geht aus dem aktuellen Heizspiegel der Beratungsgesellschaft CO2-Online hervor. Demnach geht die Beratungsgesellschaft davon aus, dass sich Heizöl um 18 Prozent verbilligt, nach zwei Prozent im Abrechnungszeitraum 2019...
  • Berlin - Für den Markthochlauf von Wasserstoff bedarf es aus Sicht der Energiewirtschaft noch in der laufenden Legislaturperiode weiterer gesetzlicher Änderungen. So fehlt es etwa an einem Regulierungsrahmen für den Transport und die Speicherung. Die Wasserstoffförderung stand am 26. Oktober im Mittelpunkt einer Anhörung im Wirtschaftsausschuss des Bundestages...
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
  • Berlin/Wien/Zürich - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. In unserem Newsticker sammeln wir zusätzlich zu unserer Berichterstattung aktuelle Fundstücke aus dem Netz. Alle ausführlichen energate-Meldungen zur Coronakrise finden Sie auf unserer Themenseite...
  • Berlin - Die Handelspreise für Gas wollen nicht wirklich sinken. Trotz eines in dieser Woche schwachen Marktumfeldes bleiben Spot- und Terminpreise fest...
  • Essen - Das milde Klima und die Sorge um einen zweiten Corona-Lockdown bestimmten in dieser Woche die Preisentwicklung an den Strombörsen. Sowohl im Kurzfirsthandel als auch am langen Ende zeigte die Preiskurve über die gesamte Handelswoche betrachtet stetig aber deutlich nach unten. Dabei zeigte sich der Spotmarkt zeitweise volatil.
  • Washington - Das US-Außenministerium hat mit einer neuen Leitlinie den vom PEESA-Sanktionsgesetz betroffenen Kreis an Unternehmen erweitert. Mit dem Gesetz werden alle Personen und Unternehmen mit Sanktionen bedroht, die für die Verlegung von Pipelines der Nord Stream 2 oder Turk Stream Schiffe verkauft, vermietet oder bereitgestellt haben...
Weitere Meldungen
  • Olten/Chur - Die Energiebranche wandelt sich. Digitalisierung und neue Kundenerwartungen sind dabei wichtige Treiber. Doch Veränderungen bringen auch neue Firmen hervor - zum Beispiel die Eturnity AG...
  • Olten/Zürich - Die Energiebranche wandelt sich. Digitalisierung und neue Kundenerwartungen sind dabei wichtige Treiber. Doch Veränderungen bringen auch neue Firmen hervor - zum Beispiel Powergia. Das Unternehmen hat ein Auktionsportal und weitere digitale Lösungen für die Strombeschaffung lanciert...
  • Jena - Forscher der Universität Jena haben besser geeignete Polymerelektrolyte für Redox-Flow-Batterien entwickelt. Diese zeichneten sich durch eine höhere Umweltfreundlichkeit, mehr Effizienz und eine größere Hitzebeständigkeit aus...
  • Essen - Der Startschuss zum Smart-Meter-Rollout hat lange auf sich warten lassen. Anfang des Jahres ist er endlich gefallen. Doch zeigt sich in der Praxis, dass das hierfür benötigte Mobilfunknetz bereits jetzt an seine Grenzen stößt...
Weitere Meldungen