• GasVG: Deloitte hat einiges zu bemängeln

    Olten - Das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte Schweiz ist skeptisch, was das vom Bund vorgeschlagene Gasversorgungsgesetz (GasVG) angeht. Es stört sich besonders am erwähnten Rückbau der Gasinfrastruktur, weil dadurch die angestrebte Sektorenkopplung zu sehr eingeschränkt werde...
  • Nord Stream 2 beantragt Freistellung von Regulierung

    Bonn/Berlin - Die Nord Stream 2 AG hat für die gleichnamige Pipeline eine Freistellung von den Regulierungsvorgaben gemäß § 28b Energiewirtschaftsgesetz beantragt...
Weitere Meldungen
  • Bonn - Die Bundesnetzagentur nimmt ab sofort Gebote für die zweite Fotovoltaikausschreibungsrunde des laufenden Jahres entgegen. Das Volumen dieser Aktion beläuft sich auf 300 MW. Fünf weitere reine Solarauktionen und zwei technologieübergreifende Ausschreibungen für Fotovoltaik und Wind sollen im bis zum Jahresende folgen…
  • Frankfurt/Main - Die Verbände von Automobilindustrie (VDA) und Elektrotechnik (VDE) wollen das Laden schwerer elektrischer Nutzfahrzeuge standardisieren. Dazu streben die Normierungsorganisationen der beiden Verbände, VDA|NA Automobil und VDE|DKE, eine internationale Regelung auf Basis des CCS-Standards (Combined Charging System) an...
  • Berlin - Erdgas ist zurzeit ein unverzichtbarer Teil der Energieversorgung, allerdings mit begrenzter Nutzungsdauer. Darin waren sich die Teilnehmer des "Handelsblatt-Energiegipfels" in Berlin einig. "Erdgas löst das Problem der Emissionen nicht sofort und nicht vollständig und ist daher eine Übergangstechnologie"...
  • Berlin - Deutschland wird auch zukünftig von Energieimporten abhängig sein. "Deutschland war nie unabhängig von den ausländischen Lieferungen und wird es auch nicht sein", betonte Uniper-Vorstandsvorsitzender Andreas Schierenbeck beim Handelsblatt-Energiegipfel in Berlin.
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
Weitere Meldungen
  • Stuttgart - Mit dem Einsatz von Smart-Meter-Gateways will ein Konsortium unter Führung des Fraunhofer IAO intelligente Steuerungs- und Abrechnungskonzepte für Ladeinfrastrukturen entwickeln. Ziel des Verbundprojekts "LamA-connect" ist es, Netzüberlastungen bei zeitgleichem Laden von Elektroautos zu vermeiden...
  • Würzburg/Hamburg - Das Start-up Ener-IQ mit Sitz in Würzburg und Hamburg will den Heizungskeller digitalisieren. Der Softwareentwickler hat dazu ein Forschungsprojekt initiiert, bei dem in 20 Gebäuden in Deutschland Heizungsanlagen mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) optimiert werden...
  • Chemnitz - Forscher der TU Chemnitz wollen in einem Forschungsvorhaben die Methanol-Brennstoffzelle weiterentwickeln. Diese lässt sich ähnlich wie Autos mit flüssigem Kraftstoff versorgen. Noch fehlt es aber am richtigen Materialmix…
  • Geesthacht - Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht haben eine neue Methode zur Betankung und Speicherung von Wasserstoff entwickelt. Diese sei vor allem sehr viel schneller als bisherige Betankungsvorgänge und arbeite unter niedrigeren Temperaturen...
Weitere Meldungen