Aktuelle Nachrichten zum Schweizerischen Stromkongress 2018

Wir sind vor Ort bei einem der wichtigsten Branchentreffen der Schweiz

Quelle: Polizei

Gericht stoppt Rodungen im Hambacher Forst

Münster/Essen (energate) - Das Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Rodungsarbeiten im Hambacher Forst bis auf Weiteres gestoppt. Damit gaben die Richter in der letzten Instanz einem Eilantrag der Umweltorganisation BUND statt. Demnach darf der...

Quelle: VSE

Best of Stromkongress 2018

Bern/Olten (energate) - "Wenn wir bewahren wollen, was wir haben, müssen wir vieles ändern." Mit diesem Goethe-Zitat eröffnete am diesjährigen Stromkongress in Bern Michael Wider, Präsident des Verbandes Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE),...

Quelle: Fotolia

Branche sieht sich für Digitalisierung gerüstet

Bern (energate) - Das Beratungsunternehmen Ernst & Young hat am Stromkongress eine Umfrage unter den Teilnehmern durchgeführt. Demnach sieht sich die Branche für die Digitalisierung gerüstet. Nur 6,6 Prozent der Teilnehmer gaben an, sie seien noch gar nicht auf...

Quelle: Schweizerische Nationalbank

Dörig: "Von wo soll der Strom denn sonst kommen?"

Bern (energate) - Bei der Credit Suisse Energy Infrastructure Partners AG (CSEIP) ist man von der Wasserkraft als langfristige Anlageoption überzeugt. "Von wo soll der Strom denn sonst kommen?", antwortete Roland Dörig, Managing Partner bei der Vermögensverwalterin,...

Quelle: Trianel Gaskraftwerk Hamm GmbH

Debatte um Gaskraftwerke

Bern (energate) - Die Frage um die Versorgungssicherheit hat auch die Podiumsdiskussion am zweiten Tag des Berner Stromkongresses bestimmt. "Die zentrale Frage wird sein, wie viel eigene Kapazitäten wir in der Schweiz künftig haben werden. Es fällt 40 Prozent Kernkraft...

Quelle: Swissgrid AG

Elcom: Keine Entwarnung bei der Versorgungssicherheit

Bern (energate) - Die eidgenössische Elektrizitätskommission (Elcom) gibt in Bezug auf die Versorgungssicherheit keine vorbehaltslose Entwarnung. Damit relativierte die Aufsichtsbehörde die Ergebnisse der Studie "Adequacy 2020", welche Ende des vergangenen Jahres...

Quelle: VSE

Nach dem Referendum ist vor dem Wasserzins

Bern (energate) - Wasserzins und Stromabkommen - um diese beiden Begriffe drehte sich die politische Podiumsdiskussion am ersten Tag des Stromkongresses 2018 in Bern. Für Nationalrat Christian Wasserfallen (FDP/BE) war dabei klar, dass es kein Stromabkommen mit der EU gebe, wenn der...

Quelle: Schweizerische Eidgenossenschaft

Leuthard: Versorger sollten ES2050 als Chance begreifen

Bern (energate) - Mit dem "deutlichen" Ja zur Energiestrategie 2050 herrscht nun Klarheit über die Zukunft der Energieversorgung in der Schweiz. Bundesrätin Doris Leuthard stufte das Jahr 2017 deshalb als "Anlass zum Optimismus" ein. Andererseits sei damit auch...

Quelle: Press'n'Relations

Eurelectric: Gemeinsame Vision nötig

Bern (energate) - Der europäische Stromverband Eurelectric sieht in einem sich wandelnden Umfeld gute Chancen für die Stromversorger. Diese Ansicht vertrat Kristian Ruby, Generalsekretär des europäischen Verbands der Stromwirtschaft, Eurelectric, am Stromkongress in Bern....

Quelle: Buchachon/Fotolia

Schweiz kann sich neuen Erneuerbaren nicht verschliessen

Bern (energate) - Die neuen erneuerbaren Energien sind weltweit auf dem Vormarsch und werden dies auch bleiben. "Die Schweiz kann sich diesen Entwicklungen nicht verschliessen", sagte Michael Liebreich, Senior Contributor und Gründer von Bloomberg New Energy Finance, am...

Weiterlesen mit einem kostenlosen Testzugang

Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie direkt Zugriff auf alle Inhalte

Täglicher HTML-Newsletter + PDF-Version
Voller Zugriff auf App und Website
Der Testzugang ist kostenlos und endet nach vier Wochen automatisch