• Revue de la semaine (34/2019)

    Olten - La CEATE-E a publié un train de mesures pour la révision de la loi sur le CO2, afin de réduire les émissions en Suisse à zéro d'ici 2050. Les réactions du monde politique et des associations sont plutôt mitigées...
  • EnDK positioniert sich zum CO2‐Gesetz

    Bern/Zermatt - Die kantonalen Energiedirektoren haben sich auf eine gemeinsame Position zu den gebäuderelevanten Bestimmungen im CO2-Gesetz verständigt. Sie plädieren dabei für ein "vernünftiges Gleichgewicht" zwischen einer ambitionierten Zielsetzung und den dafür notwendigen Fördermassnahmen...
  • Suisse Eole fordert bessere Rahmenbedingungen

    Olten - Der Windenergieverband Suisse Eole befürchtet, dass die Windenergieausbauziele des Bundes unter den aktuellen Rahmenbedingungen nicht erreicht werden können. Der Verband fordert deshalb politische Massnahmen...
  • Neues Mitglied in der Expertengruppe Tiefenlager

    Brugg - Die Expertengruppe Geologische Tiefenlagerung hat ein neues Mitglied. Bereits seit Juli gehört Prof. Heinz Konietzky von der Technischen Universität Bergakademie Freiberg dem Gremium an...
  • Knutti: Es braucht neue Klimamodelle

    Zürich - Reto Knutti, Professor für Klimaphysik an der ETH Zürich, fordert in einem Blogbeitrag neue Klimamodelle. Der Wissenschaftler führt zwar aus, dass die bisherigen Modelle eine Erfolgsgeschichte seien, dennoch sei eine Erneuerung nötig...
  • Süwag baut nächstes Quartierkraftwerk

    Frankfurt/Main - Die Süwag errichtet in der hessischen Gemeinde Hattersheim ein neues "Quartierkraftwerk". Es werde aus zwei Blockheizkraftwerken (BHKW) bestehen, deren Abwärme die komplette Wärmeversorgung des Neubaugebiets "An der Ölmühle" sicherstellen...
  • Elektroauto mit Wechselakku vorgestellt

    München - Ein Unternehmenskonsortium hat in München den Prototypen des elektrischen Stadtmobils "ACM City" vorgestellt. Das Fahrzeug verfügt über austauschbare Akkus. Die Entwicklung wurde vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert...
  • Economiesuisse drängt auf baldige Marktöffnung

    Zürich - Im Vorfeld der Parlamentswahl bekräftigt der Wirtschaftsverband Economiesuisse seine Forderung nach einer vollständigen Strommarktöffnung. Je rascher diese umgesetzt werde, desto besser sei es für Konsumenten und Unternehmen...
  • Tiefe Energiepreise bremsen Start-ups

    Zürich - Die aktuellen Marktbedingungen im Energiebereich erschweren Start-ups die Finanzierung. Im Vergleich zu Start-ups in anderen Branchen haben sie folglich niedrigere Erwartungen an Venture-Capital-Geber, zeigt eine Umfrage der ZHAW...
  • Stabile Strompreise bei der BKW

    Bern - Die BKW hält die Strompreise für Kunden in der Grundversorgung 2020 stabil. Bei den Netznutzungstarifen gibt es aber Änderungen...