• Urek-S stimmt für Initiative zur Einmalvergütung

    Bern - Die ständerätliche Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (Urek-S) will die Erzeugung erneuerbarer Energien aus Biogas, Kleinwasserkraft, Wind, Geothermie und Photovoltaik weiterhin fördern. Das hat sie am 15. Januar beschlossen...
  • Revue de la semaine (02/2021)

    Olten - Le nouveau plan Climat des Verts en Suisse prévoit d'ici 2025 l'abandon des chauffages au mazout et des moteurs à combustion. Le marché de l'automobile aussi s’aligne...
  • Nord Stream 2 mit weiteren Fortschritten

    Hamburg - Die Verlegearbeiten für die umstrittene Erdgaspipeline Nord Stream 2 sind wieder angelaufen. So hat die Dänische Schifffahrtsbehörde (DMA) Seefahrer schon im Dezember darauf hingewiesen, dass ab dem 15. Januar mit Arbeiten bei Bornholm zu rechnen sei...
  • Regionalversorger SVB will sich als Direktvermarkter etablieren

    Siegen - Mit dem Start des Post-EEG-Zeitalters steigt der Siegener Regionalversorger SVB in die Direktvermarktung ein. Das Ende des EEG-Stromvergütungsanspruchs eines hauseigenen Biomassekraftwerks soll Blaupause für einen neuen Geschäftszweig werden…
  • Homann: "Es steht genug Kapital zur Verfügung"

    Berlin/Bonn - In der Debatte um die Eigenkapitalzinssätze für Netzbetreiber hat der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, für mehr Vertrauen in seine Behörde geworben. Sollte das Zinsniveau an den Finanzmärkten wieder steigen, würde die Bundesnetzagentur auf eine solche Situation reagieren...
  • Kohleimporteure warnen vor Versorgungs-Crash

    Hamburg - Der Verein der Kohlenimporteure (VDKi) sieht durch den zeitnah aufeinanderfolgenden Ausstieg aus der Kohleverstromung und der Kernenergie die Versorgungssicherheit gefährdet. Die Zeiträume für den Ausstieg seien zu kurz bemessen.
  • Lausanne will keine Verbrenner mehr

    Lausanne - Auf Lausanner Stadtgebiet sollen ab 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr zugelassen sein. Zudem sollen bis in zehn Jahren die vom Individualverkehr zurückgelegten Distanzen um die Hälfte reduziert werden...
  • Brand fordert Güterabwägung in Bezug auf Erneuerbare

    Olten - Für Christoph Brand, CEO der Axpo, ist die Diskussionskultur in der Schweiz in Bezug auf die Energiewende mangelhaft. "Es ist nicht damit getan, dass man sagt, etwas sei technisch machbar", so Brand an einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Schweizerischen Stromkongresses...
  • EU-Verbundprojekt forscht an kobaltfreien Batterien

    Stuttgart - Wissenschaftler am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeiten gemeinsam mit elf weiteren Partnern im EU-Verbundprojekt "Hydra" an kobaltfreien Lithium-Ionen-Akkus für die Elektromobilität. Die nachhaltigen Batterien bestehen aus umweltverträglichen Materialien wie Eisen, Mangan und Silizium und weisen damit 85 Prozent weniger umweltschädliche Rohstoffe auf...
  • Fontavis investiert in Holzheizkraftwerk

    Vétroz/Baar - Der Vermögensverwalter Fontavis hat für den UBS Clean Energy Infrastructure Switzerland 2 (UBS-CEIS 2) ein weiteres Investment akquiriert. In Vétroz im Kanton Wallis entstehe ein mit Hackschnitzeln betriebenes Holzheizkraftwerk inklusive Arealnetz...