Wissenschaft & Technik

Eon nutzt Bauteile aus 3D-Druck

0
So sehen die über 3D-Druck hergestellten Gasturbinenschaufeln aus. (Foto: Siemens)

Weiterlesen mit einem kostenlosen Testzugang

Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie direkt Zugriff auf alle Inhalte

Täglicher HTML-Newsletter + PDF-Version
Voller Zugriff auf App und Website
Der Testzugang ist kostenlos und endet nach vier Wochen automatisch
Mehr zu den Unternehmen: