Import-Terminals

Kabinett erleichtert LNG-Investitionen

Die Fernleitungsnetzbetreiber werden verpflichtet, die erforderlichen Leitungen für die Anbindung der LNG-Terminals zu bauen. (Foto: Brunsbüttel Ports GmbH)

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger Schweiz

  • 30 Tage kostenlos
  • Täglicher HTML-Newsletter + PDF-Version
  • Voller Zugriff auf App und Website
  • Endet automatisch
CHF 0,00
Jetzt testen