Energiepolitik

Batzli: Lob und Kritik an angedachter Revision des EnG

Die Höhe der Einmalvergütungen für Solaranlagen über 100kW soll künftig mit Ausschreibungen ermittelt werden. Diese Grenze sei zu tief angesetzt, findet die AEE Suisse. (Foto: EKZ)

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger Schweiz

  • 30 Tage kostenlos
  • Täglicher HTML-Newsletter + PDF-Version
  • Voller Zugriff auf App und Website
  • Endet automatisch
CHF 0,00
Jetzt testen