Energiepolitik

Urek-S stimmt für Initiative zur Einmalvergütung

Bastien Girod sieht eine Ungleichbehandlung zwischen den erneuerbaren Energien, was deren Förderung angeht. (Foto: Grüne Partei Schweiz)

Möchten Sie weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger Schweiz

  • 30 Tage kostenlos
  • Täglicher HTML-Newsletter + PDF-Version
  • Voller Zugriff auf App und Website
  • Endet automatisch
CHF 0,00
Jetzt testen