Liefereinschränkungen

Gazprom beruft sich auf höhere Gewalt

Ob und in welchem Umfang nach der Wartung wieder Gas durch die Nord Stream 1 nach Lubmin fließt, ist aktuell die Frage. (Foto: Nord Stream AG)

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger Schweiz

  • 30 Tage kostenlos
  • Täglicher HTML-Newsletter + PDF-Version
  • Voller Zugriff auf App und Website
  • Endet automatisch
CHF 0,00
Jetzt testen