• Baerbock wird Spitzenkandidatin der Grünen

    Berlin - Die Grüne-Parteichefin Annalena Baerbock tritt als Kanzlerkandidatin ihrer Partei an. Sie kündigte an, den Klimaschutz in den Mittelpunkt stellen zu wollen...
  • Bundesnetzagentur kürzt Volumen für Windausschreibung

    Bonn/Berlin - Die Bundesnetzagentur hat das Ausschreibungsvolumen der Mai-Auktion für Onshore-Windkraft gekürzt. Die endgültige Ausschreibungsmenge beträgt 1.243 MW, gab die Regulierungsbehörde auf ihrer Internetseite bekannt...
  • THG-Quote: Mehrfachanrechnung verzerrt Erneuerbarenanteil

    Berlin - Im Jahr 2030 sollen 28 Prozent der im Verkehr verbrauchten Energie aus regenerativen Quellen stammen. Faktisch wird der Anteil der Erneuerbaren aber deutlich geringer ausfallen, wie das Bundesumweltministerium in einer Anfrage an die FDP-Fraktion einräumt. Die Liberalen sprechen von Augenwischerei...
  • BEE: Erneuerbarenzubau sorgt für zusätzliche CO2-Minderung

    Berlin - Mit einem deutlichen Zuwachs bei der Solar- und der Windenergie ließe sich ein Großteil der für ein verschärftes EU-Klimaziel zusätzlich notwendigen Emissionsreduktion erreichen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktualisiertes Szenario des Erneuerbarenverbandes BEE für Deutschland. Die Analyse rechnet mit einem deutlich steigenden Stromverbrauch bis 2030...
  • CO2-Emissionen: Verkehr profitiert vom Coronaeffekt

    Berlin - Mit Ausnahme des Gebäudesektors haben im vergangenen Jahr alle Sektoren ihre CO2-Einsparziele erreicht. Das Ergebnis wurde allerdings stark von der Coronapandemie beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kommt der unabhängige Expertenrat für Klimafragen in seinem ersten Bericht...
  • Bundeswirtschaftsministerium reagiert auf Smart-Meter-Urteil

    Berlin - Nach dem Urteil des OVG Münster zum Smart Meter-Rollout will das Bundeswirtschaftsministerium zeitnah mit Vorschlägen für Rechtssicherheit sorgen. Das erfuhr energate auf Nachfrage. Aus der SPD kommt Kritik am langsamen Vorgehen des Ministeriums...
  • Hochlauf überholt E-Mobilitätsziel des Bundes

    Hannover - Die Verkehrswende ist dieses Jahr in eine neue Phase eingetreten. Der Hochlauf alternativer Antriebe und insbesondere der E-Mobilität habe endgültig begonnen, der steigende Bedarf an Ladeinfrastruktur bilde dabei eine wachsende Herausforderung, so der Tenor in einer Diskussionsrunde anlässlich der diesjährigen Hannover-Messe...
  • Uniper plant Importterminal für grünes Ammoniak

    Wilhelmshaven/Düsseldorf - Uniper hat seine Pläne für den Energiestandort Wilhelmshaven umgeworfen. Der Energiekonzern setzt dort nun ganz auf Wasserstoff anstatt auf LNG (Liquified Natural Gas). Unter dem Namen "Green Wilhelmshaven" will das Unternehmen einen nationalen Knotenpunkt für Wasserstoff aufbauen, dessen Kernstück ein Import-Terminal für grünes Ammoniak ist...
  • EnBW plant Deutschlands größte Großwärmepumpe

    Stuttgart - EnBW plant im Zuge der Kraftwerkumrüstung in Stuttgart-Münster den Bau der bisher größten Großwärmepumpe in Deutschland. Zudem will der Energieversorger ein zweites Heizkraftwerk auf Erdgas umwüsten und damit den Kohleausstieg in der Stuttgarter Fernwärme vorantreiben...
  • FDP: "Erneuerbaren-Ausbau nicht vorschreiben"

    Berlin - Die FDP hat das Thema Klimaschutz für den anstehenden Wahlkampf aufgegriffen. Im Zentrum steht dabei der Emissionshandel, dem ein "striktes CO2-Limit" vorausgesetzt wird, wie aus dem Programmentwurf der Liberalen hervorgeht...