• "Wir werden auch mittelfristig auf einem deutlich höheren Preisniveau bleiben"

    München - Die aktuelle Gaskrise macht auch dem Stadtwerkeverbund Thüga zu schaffen. Zudem spürt das Unternehmen auch noch die Auswirkungen der Coronapandemie, wie Michael Riechel, Vorsitzender des Vorstandes der Thüga Aktiengesellschaft, im Interview mit energate erklärte...
  • Messen bereiten sich auf Gasmangellage vor

    Essen - Die Düsseldorfer Messegesellschaft heizt normalerweise vor allem mit Erdgas. Vor dem Hintergrund der gestiegenen Preise und aus Angst vor einer drohenden Mangellage im Winter hat das Unternehmen nun weitgehend auf Öl umgestellt. Bei anderen Messen ist ein Fuel-Switch nicht so einfach möglich, wie eine energate-Umfrage ergab...
  • Leag nimmt Jänschwalder Kohleblock wieder in Betrieb

    Cottbus - Der Kraftwerksbetreiber Leag hat den Kohleblock E am Lausitzer Standort Jänschwalde reaktiviert. Der 500-MW-Block sei am 6. Oktober im Rahmen der Versorgungsreserve in den Markt zurückgekehrt...
  • Biogasausbau verläuft weiter schleppend

    Freising - Trotz einer steigenden Nachfrage nach Biogas fand im Jahr 2021 abermals kein nennenswerter Ausbau neuer Biogasanlagen statt. Laut den Branchenzahlen des Fachverbands Biogas erhöhte sich die arbeitsrelevante installierte Leistung nur um knapp 10 MW gegenüber 2020...
  • Nur wenig Kritik an Zugangsregeln für LNG-Terminals

    Bonn - In den Stellungnahmen zu den von der Bundesnetzagentur geplanten Zugangsregeln für LNG-Terminals wird keine grundsätzliche Kritik geübt. Der BDEW betont in einer kurzen Stellungnahme, die Diskussionen im Verband hätten ergeben, dass der Entwurf ausreichend und zielführend sei...
  • Ladesäulenbetreiber gehen mit Blockiergebühren gegen Dauerparker vor

    Aachen - Ladesäulen werden häufig von Dauerparkern blockiert. energate hat sich bei großen Betreibern aus der Energiewirtschaft erkundigt, wie diese gegen das Problem vorgehen. Dabei zeigten sich verschiedene Strategien der Sanktionierung...
  • Bund-Länder-Runde ergebnislos

    Berlin - Trotz stundenlanger Verhandlungen blieb das Spitzentreffen von Bund und Ländern am 4. Oktober ohne Ergebnis. Die Bundesländer lehnen es bislang ab, die bestehende Finanzierungslücke zur Deckelung der Gaspreise von etwa 50 Mrd. Euro zu stopfen...
  • Expertengremium startet Analyse zum Strommarktdesign

    Berlin - Die Expertenkommission zum Energiewende-Monitoring nimmt in neuer Besetzung mit einer Analyse zum Strommarktdesign ihre Arbeit auf. Dies teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit...
  • Grüner Wasserstoff aus Norddeutschland konkurrenzfähig

    Augsburg/Salzgitter - Grüner Wasserstoff aus Norddeutschland kann mit Importen preislich mithalten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des Wasserstoffcampus Salzgitter...
  • RWE zieht Kohleausstieg auf 2030 vor

    Berlin - Die Bundesregierung, das Land Nordrhein-Westfalen und der Energiekonzern RWE haben sich darauf verständigt, den Kohleausstiegs um acht Jahre vorzuziehen. RWE ist bereit, die Braunkohleverstromung 2030 zu beenden...