• CO2-Minderung: Baden-Württemberg setzt sich Sektorziele

    Stuttgart - Die Grün-Schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg bringt ein neues Klimaschutzgesetz auf den Weg. Dieses soll bis 2030 zu einer CO2-Minderung von mindestens 42 Prozent führen. Basis sind neue Sektorziele...
  • Bedarfsgerechte Befeuerung: Windparkbetreiber können sich befreien lassen

    Bonn - Windparkbetreiber können ab sofort eine Befreiung von der Pflicht zur bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung (BNK) ihrer Anlagen beantragen. Die Bundesnetzagentur hat dazu ein Antragsformular und Hinweise auf ihrer Internetseite veröffentlicht...
  • VKU und BVES wollen neuen Speicherrahmen

    Berlin - Die Stadtwerke verlangen gemeinsam mit der Speicherbranche bessere regulatorische Rahmenbedingungen für Energiespeicher. Denn diese seien als Flexibilitätsoption im künftigen Energiesystem unverzichtbar, betonen die Verbände VKU und BVES in einem gemeinsamen Positionspapier...
  • E-Mobilität: Eon hält Netzausbaubedarf für beherrschbar

    Berlin - Die Stromnetze halten dem Hochlauf der Elektromobilität aus Sicht des Eon-Konzerns Stand. "Die Stromnetze werden nicht zusammenbrechen, wir werden das hinkriegen", betonte Thomas König, Eon-Vorstand für das Netzgeschäft, vor Journalisten in Berlin...
  • Analyse: Jeder 30. Arbeitsplatz hängt am Klimaschutz

    Berlin - Die Zahl der Patentanmeldungen bei grünen Technologien in Deutschland wächst doppelt so schnell wie die Patentanmeldungen insgesamt. Das zeigen aktuelle Zahlen des Umweltbundesamtes zu den wirtschaftlichen Chancen des Klimaschutzes. International droht Deutschland allerdings seine Führungsposition auf diesem Gebiet einzubüßen...
  • Palmer: Tübinger Solarpflicht wirkt

    Tübingen - Die Stadtwerke Tübingen vermelden den Netzanschluss der eintausendsten Solaranlage im heimischen Stadtgebiet. Insgesamt ist dort eine Gesamtleistung von 12,5 MW installiert. Zurückzuführen ist der Zubau unter anderem auf die Solarpflicht...
  • Schulze: "Alle Vorschläge müssen auf den Tisch"

    Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) erhöht in klimapolitischen Fragen den Druck auf ihre Kabinettskollegen. "Es müssen jetzt alle Vorschläge auf den Tisch", sagte Schulze bei den "Berliner Energietagen"...
  • EnBW plant Schnellladenetz für die DACH-Region

    Karlsruhe - Der Karlsruher Energiekonzern EnBW arbeitet am Ausbau seiner Marktposition als überregionaler Betreiber von Ladeinfrastruktur für E-Autos. Bis 2020 will das Unternehmen den bundesweiten Eigenbestand an Schnellladesäulen um 1.000 Säulen erweitern…
  • IBC Solar will Kommunen zu Solarparkbetreibern machen

    München - Der Projektierer IBC Solar will Städten und Gemeinden helfen, selbst Betreiber von Solarparks zu werden. Das neue Konzept für "Kommunal-Solarparks" bringe den Vorteil, dass die Einnahmen direkt in den kommunalen Haushalt fließen, sagte Ralf Hennig, Leiter des deutschen IBC-Projektgeschäfts, im Gespräch mit energate auf der Messe "Intersolar Europe"...
  • Bundesrat will Batterieproduktion fördern

    Berlin - Auf Initiative von Niedersachsen und Schleswig-Holstein hat sich der Bundesrat für die Ansiedlung von Batteriezellproduktionen in Deutschland ausgesprochen. Unternehmen sollen auch bei den Stromkosten entlastet werden. Das Bundeswirtschaftsministerium lehnt solche Sonderregeln für die Batteriehersteller indes ab...