• Ziegler wird Chef von Shell Deutschland

    Hamburg - Der Mineralölkonzern Shell besetzt die Führung seines Deutschland-Geschäfts zum Jahreswechsel neu. Fabian Ziegler soll zum 1. Januar 2020 den Vorsitz der Geschäftsführung der Deutsche Shell Holding GmbH sowie der Geschäftsführung der Shell Deutschland Oil GmbH übernehmen...
  • Engie steigt in E-Mobilität ein

    Köln - Die deutsche Tochter des französischen Energiekonzerns Engie ist in die Elektromobilität eingestiegen. Das Unternehmen bietet unter dem Namen "e-buddie" schlüsselfertige E-Mobilitätslösungen an...
  • Deutsche Bahn schreibt grüne PPAs aus

    Frankfurt am Main - Die Deutsche Bahn hat über ihre Tochter DB Energie grüne PPAs (Power Purchase Agreements) in Höhe von 500 Mio. kWh gestartet. Die Ausschreibung sieht mehrere Stromlieferverträge mit verschiedenen Laufzeiten und Mengen vor. Ziel der Bahn ist es, bis 2038 komplett mit Ökostrom unterwegs zu sein...
  • Schweizer Ladesäulenhersteller expandiert nach Deutschland

    Holzkirchen - Der schweizerische E-Ladesäulen-Anbieter Juice Technology AG wickelt seinen gesamten Europavertrieb künftig von Deutschland. Dazu gründete das Unternehmen aus Cham im Kanton Zug die Vertriebstochter Juice Europe…
  • Power-to-Gas muss den nächsten Schritt machen

    Essen - Die Skalierung von Power-to-Gas-Anlagen muss sofort losgehen. Wenn Deutschland das Erneuerbarenziel von 65 Prozent bis 2030 erfüllen wolle, müsse sich diese Technologie schnell in den Bereich der Automatisierung bewegen. Das forderte René Schoof, Uniper Energy Storage GmbH, bei einer GWF-Fachtagung in Essen...
  • Ausfalldauer bei der Stromversorgung 2018 gesunken

    Bonn - Die durchschnittliche Unterbrechungsdauer bei der Stromversorgung ist 2018 gesunken. 13,91 Minuten betrug die ungeplante Ausfallspanne je angeschlossenem Letztverbraucher. Dieser sogenannte Saidi-Wert lag 2017 bei 15,14 Minuten. Ein Grund für die Verbesserung sind geringeren Auswirkungen von Wetterereignissen....
  • Schwarzbauten erschweren Gateway-Steuerung

    Fulda - Flexible Verbraucher müssen sich auf eine bis zu zweistündige Steuerung über das Smart-Meter-Gateway einstellen. Diese Ansicht vertrat Wolfgang Zander, Generalbevollmächtigter des Beratungunternehmens BET auf den "metering days" in Fulda...
  • Bundesrat schiebt Kohlekompensationen, private Ladestation und grünen Wasserstoff an

    Berlin - Der Bundesrat hat sich am 11. Oktober mit mehreren energierelevanten Gesetzen und Initiativen befasst. So will die Länderkammer den privaten Einbau von Ladestationen für Elektroautos erleichtern und hat einen entsprechenden Gesetzentwurf der Länder Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen angenommen...
  • Bund stockt Etat für Sektorkopplung deutlich auf

    Berlin - Die Bundesregierung stellt zusätzliches Geld für Forschungs- und Entwicklungsprojekte rund um grünen Wasserstoff zur Verfügung. 300 Mio. Euro extra sollen dazu bis 2023 aus dem Klimafonds fließen...
  • Bund und Länder schließen Landstrom-Pakt

    Kiel - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Vertreter der norddeutschen Bundesländer sowie der Städte Kiel und Rostock haben am 10. Oktober ein Memorandum of Understanding zur Landstromnutzung an Häfen unterzeichnet. Mit den darin enthaltenen Maßnahmen wollen sie den von der EU geforderten Aufbau einer landseitigen Stromversorgung vorantreiben...