• Niederlande bringen Wasserstoff an die Börse

    Rotterdam/Den Haag - Eine eigene Börse soll in den Niederlanden dem Aufbau eines Wasserstoffmarktes Auftrieb verschaffen. Sie könne als Katalysator nach dem Muster der Strom- und Gashandelsplätze gute Dienste leisten, so das Ergebnis einer ersten Sondierungsstudie...
  • Geringere LNG-Einfuhren im dritten Quartal

    Berlin - Die Importe von verflüssigtem Erdgas (LNG) nach Europa sind im dritten Quartal deutlich gesunken. Das schreibt das Beratungsunternehmen Team Consult in seinem aktuellen "LNG-Marktradar"...
  • EU-Parlament diskutiert über neue Klimaziele

    Brüssel - Der für EU-Klimapolitik zuständige Umweltausschuss des EU-Parlaments kritisiert die Folgenabschätzung der EU-Kommission für ein höheres Klimaziel von 55 Prozent weniger CO2 bis 2030. Sie stören sich an der geplanten Verrechnung mit Treibhausgaseinsparungen. Für Diskussion sorgen auch die geplanten schärferen Emissionsvorgaben für Neuwagen...
  • EEX will in Osteuropa wachsen

    Leipzig - Die Energiebörse EEX will künftig mehr Stromprodukte für den osteuropäischen Raum auf den Markt bringen. Entsprechende Pläne habe das Börsenrat kürzlich abgesegnet...
  • VCÖ fordert Verbrenneraus bis 2030

    Wien - Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hält ein Verbot von benzin- und dieselbetriebenen Neuwagen ab 2030 für erforderlich. "Die Abkehr von Benzin und Diesel ist alternativlos, um die Erderhitzung zu begrenzen", betonte VCÖ-Expertin Ulla Rasmussen...
  • Gasterra stellt Ende 2024 den Betrieb ein

    Den Haag - Beim niederländischen Gashändler Gasterra gehen Ende 2024 die Lichter aus. Dass das halbstaatliche Unternehmen den Betrieb einstellt, hatten das niederländische Wirtschaftsministerium und Gasterra bereits im Oktober 2019 mitgeteilt...
  • Portugiesischer Wasserstoff für Rotterdam

    Den Haag - Portugal will grünen Wasserstoff in die Niederlande liefern. Die Regierungen beider Länder haben dazu eine Absichtserklärung unterzeichnet, dass sie beim Aufbau eines internationalen Wasserstoffmarktes zusammenarbeiten wollen...
  • Acer sieht Fortschritte bei Gasmarktintegration

    Ljubljana - Die europäische Agentur der Regulierungsbehörden Acer zeigt sich mit der Entwicklung des EU-Binnenmarkts für Gas zufrieden. Die Integration der nationalen Gasmärkte über einen hub-basierten Handel funktioniere immer besser und erleichtere den Wettbewerb...
  • EU will Grenzwerte für Kraftwerke verschärfen

    Brüssel - Die Europäische Kommission will zur Erreichung des Green Deals die Schadstoffgrenzwerte für Kraftwerke und große Feuerungsanlagen weiter senken. EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevicius hat angekündigt, die erst 2010 reformierte EU-Industrieemissionsrichtlinie verschärfen zu wollen.
  • Niederlande reaktivieren die Kernkraft

    Den Haag - Die niederländische Regierung prüft den Bau neuer Atomkraftwerke. Laut einer ersten Studie ist die Kernenergie nicht teurer als Wind und Sonne, heißt es aus Den Haag...