• Neuer Katalysator senkt Kosten für Wasserstoffelektrolyse

    München - Forscher der Technischen Universität München (TUM) haben im Rahmen einer internationalen Kooperation einen neuen Wasserspaltungskatalysator entwickelt. Er bestehe aus einer Doppelhelix-Halbleiterstruktur, umhüllt mit Kohlenstoffnitrid, teilte die TUM mit. Der Katalysator sei ideal, um billig und nachhaltig Wasserstoff zu erzeugen...
  • BASF-Werk in der Lausitz soll Reallabor werden

    Cottbus - Der BASF-Standort Schwarzheide in der Lausitz soll eins der Reallabore der Energiewende werden. Ein achtköpfiges Konsortium um den Dax-Konzern will dort erproben, wie Sektorkopplung im großen Stil für energieintensive Industrie funktionieren kann…
  • Borkum sieht keinen Business Case für Stromspeicher

    Borkum - Vier Jahre lang wurden in Borkum im EU-geförderten Projekt "NETfficient" unterschiedliche Speichersysteme getestet. Der Projektverantwortliche der Nordseeheilbad Borkum GmbH, Olaf Look, zog im Gespräch mit energate eine durchaus gemischte Bilanz...
  • Leclanché-Batterien sichern Netzstabilität in Brandenburg

    Yverdon-les-Bains - Der Speicherhersteller Leclanché hat einen Batteriepark mit 22 MW Leistung im deutschen Brandenburg mit seinen Systemen bestückt. Die Eigner des Projekts, der italienische Enel-Konzern und der deutsche Windparkprojektierer Enertrag, nahmen den Batteriepark in dieser Woche offiziell in Betrieb...
  • MVV-Tochter startet als Gateway-Administrator

    Offenbach ­- Der Mannheimer Regionalversorger MVV setzt beim digitalen Mess- und Zählwesen auf den hauseigenen IT-Servicedienstleister Soluvia. Dieser nimmt nach eigenen Angaben als einer der bundesweit ersten Smart-Meter-Gateway-Administratoren die Arbeit auf...
  • Thyssengas testet autonome Drohnen

    Dortmund - Der Dortmunder Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas will in der Zukunft Drohnen zur Kontrolle seiner Gasinfrastruktur einsetzen. Vollständig autonom agierende Fluggeräte sollen dabei Hubschrauber ersetzen. In den kommenden zwei Monaten will das Unternehmen mit den ersten Tests beginnen...
  • Eon modelliert Wasserstoff-Plattform auf See

    Berlin - Mit dem Energiesammelgesetz hat die Debatte um die Wasserstofferzeugung aus Offshore-Windstrom Fahrt aufgenommen. ..
  • Forscher testen modulare Altbau-Modernisierung

    Berlin - Im Münchener Stadtviertel Neuhausen-Nymphenburg testet ein interdisziplinäres Forscherteam unter der Leitung der Beuth Hochschule für Technik Berlin ein modulares Instandsetzungsverfahren zur Modernisierung von Altbauwohnungen...
  • Seat testet Biokraftstoff aus Abfall

    Martorell/Weiterstadt - Der spanische Automobilhersteller Seat testet den Einsatz von Biomethan als Kraftstoff. Im Rahmen des Pilotprojekts "Life Metamorphosis" hat sich die Volkswagen-Tochter zum Ziel gesetzt, organische Abfälle in Biomethan umzuwandeln, das sich in konventionellen CNG-Motoren verbrennen lässt...
  • DBI arbeitet an mikrobiologischer Methanisierung

    Freiberg - Die Wissenschaftler des DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH aus Freiberg setzen bei der Produktion von synthetischem Methan aus Wasserstoff auf speziellen Blasensäulen-Reaktoren. Der Methanisierungsprozess werde dadurch einfacher und effizienter, heißt es in der Projektbeschreibung des DBI...