• Romande Energie mit neuer Agri-PV-Lösung

    Morges - Um eine neue Agriphotovoltaik-Lösung ("Insolagrin") zu testen, wird die Firma Insolight mit ihren Partnern Romande Energie und Agroscope eine Solaranlage am Agroscope-Versuchsstandort Conthey im Wallis errichten. Dieses Pilotprojekt werde durch das Bundesamt für Energie (BFE) unterstützt...
  • Tropos testet solarbetriebenen Elektrotransporter

    Herne - Der Elektronutzfahrzeughersteller Tropos testet in einem Pilotprojekt einen Kleintransporter mit integrierter Photovoltaik. Das 1,40 Meter breite und 3,70 Meter lange Elektromodell "Able" kann seine Reichweite damit merklich erhöhen...
  • Farbstoffsolarzelle erhält Europäischen Erfinderpreis

    München - Das Europäische Patentamt (EPA) hat die Erfinder Henrik Lindström und Giovanni Fili für ihre Farbstoffsolarzelle mit dem Europäischen Erfinderpreis 2021 in der Kategorie KMU ausgezeichnet. Mit ihrem schwedischen Start-up Exeger haben sie die sogenannte "dye-sensitized solar cells" (DSSC) innovativ weiterentwickelt...
  • Im Porträt: Smart Energy Link

    Bern - Die Energiebranche wandelt sich. Veränderungen bringen auch neue Firmen hervor - zum Beispiel Smart Energy Link (SEL). Das Start-up entwickelt eine Software, die PV-Anlagen für den Eigenverbrauch optimiert. Sie soll mithelfen, den Schweizer Gebäudepark klimaneutral zu gestalten...
  • Forscher testen kabelloses Laden für E-Taxis

    Duisburg - Der Lehrstuhl für Internationales Automobilmanagement der Universität Duisburg-Essen testet eine Technologie für induktives Laden von E-Taxis. Nun ist das erste Fahrzeug mit der Ladetechnik auf den Straßen Mühlheims unterwegs...
  • Peaq will Ladevorgänge mit Blockchain-Technologie vereinfachen

    Berlin - Die Zukunft der Elektromobilität liegt in der Blockchain - meint das Berliner Start-up Peaq. Die 2017 gegründete Firma ist als erstes Blockchain-Unternehmen Mitglied im Verband der Automobilindustrie (VDA) geworden und außdem dem europäischen Cloud-Verband Gaia-X beigetreten...
  • Energiesystem für Seilbahnen nützt Bremsenergie

    Luzern - Ein Forschungsteam des Departements Technik & Architektur der Hochschule Luzern hat für die Standseilbahn Biel-Magglingen "ein bisher einzigartiges Energiesystem" entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Dank Nutzung von Bremsenergie und Photovoltaik (PV) fahre die Bahn zu einem guten Teil mit vor Ort erzeugtem Strom...
  • Induktives Laden: Forscher erzielen 90 Prozent Wirkungsgrad

    Magdeburg - In dem Verbundprojekt "Feedbaccar" haben Forscher nach eigenen Angaben Wirkungsgrade von mehr als 90 Prozent beim induktiven Laden von E-Autos erreicht...