• Neuer Anlauf für die Kernfusion

    Genua - In Italien ist ein Projekt für ein neues Verfahren der Kernfusion angelaufen. Der Technologiehersteller ASG Superconductors hat den Auftrag zur Fertigung des magnetischen Kerns des Fusionsenergieprojektes der italienischen Forschungsagentur Enea erhalten...
  • Forscher entwickeln Trennverfahren für Erdgas und Wasserstoff

    Dresden - Forscher des Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) haben ein neues und kostengünstiges Verfahren für die Trennung von Erdgas und Wasserstoff entwickelt. Diese neue Membran-Technologie auf Kohlenstoffbasis soll ermöglichen, die beiden Gase gemeinsam durch ein Netz zu leiten und anschließend wieder voneinander zu trennen...
  • Basler Forscher wollen Methanol aus Gewässern gewinnen

    Basel - Umweltwissenschaftler der Universität Basel skizzieren in einer neuen Studie, wie Methan aus Seen und anderen Süssgewässern in Form von Methanol als Energieträger genutzt werden könnte. Demnach kann ein methanhaltiges Gasgemisch über "hydrophobic gas-liquid membrane contactors" (GLMC) vom Wasser abgetrennt werden...
  • Neue Plattform nimmt IT-Energiebedarf in den Blick

    Potsdam - Das Hasso-Plattner-Institut will mit einem neuen Forum eine klimafreundliche Digitalisierung voranbringen. Darauf vernetzen sollen sich internationale Wissenschaftler, Unternehmen sowie Vertreter aus Politik und Verbänden...
  • TH Lübeck entwickelt derzeit schnellste Ladesäule

    Lübeck - Forscher an der Technischen Hochschule (TH) Lübeck haben nach eigenen Angaben die Technologie für die derzeit schnellste E-Ladestation Deutschlands entwickelt. Die Schnellladetechnik kann Elektrofahrzeuge mit bis zu 1.000 kW innerhalb von wenigen Minuten voll aufladen...
  • Im Porträt: Fireforce Technology

    Olten/Orbe - Die Energiebranche wandelt sich. Veränderungen bringen auch neue Firmen hervor - zum Beispiel Fireforce. Das Unternehmen aus dem Kanton Waadt hat ein neues Verfahren für die Energiegewinnung durch Holz entwickelt. Dieses soll durch hohe Wirkungsgrade, niedrige Schadstoffwerte und geringen Platzbedarf bisherige Technologien ersetzen...
  • Abwasserreinigung im Bioreaktor

    Vechta/Bückeburg - Abwasseranlagen sind in vielen Kommunen und kommunalen Betrieben die größten Energieverbraucher. Schwankende Energiepreise und steigende Kosten der Schlammverwertung setzen die Anlagenbetreiber dabei zusätzlich unter Druck. Gefragt sind also innovative Ideen, wie etwa das Konzept von Weltec Biopower...
  • Empa und PSI forschen zu grünen Treibstoffen für den Flugverkehr

    Dübendorf/Villigen - Forschende der Empa und des Paul Scherrer Instituts (PSI) haben die gemeinsame Initiative "SynFuels" gestartet. Ziel sei es, einen Prozess zu entwickeln, um Kerosin aus erneuerbaren Ressourcen herzustellen...
  • Keramik soll Abfallenergie flexibilisieren

    Helmstedt - Bei der energetischen Verwertung von Abfall und Klärschlamm setzt das niedersächsische Unternehmen Energy from Waste (EEW) bald auch auf einen innovativen Hochtemperatur-Keramikspeicher...