• Microsoft startet große Klima-Initiative

    Redmond/München - Das Technologieunternehmen Microsoft hat ein umfassendes Klimaschutzprogramm aufgelegt. Ab 2030 will der Konzern mehr CO2 aus der Atmosphäre entfernen als produzieren...
  • Achterbahnfahrt bei den Emissionsrechten

    Kaarst - Wie bereits angekündigt, wurde am Mittwoch, den 15.01., in Washington das lang ersehnte Handelsabkommen zwischen den USA und China unterzeichnet. Der Handelskonflikt dauerte bereits knapp zwei Jahre. Der feierlichen Zeremonie im Weißen Haus wohnten zahlreiche US-Konzernvertreter bei...
  • Stromhandel ohne Hoffnung auf Impulse

    Essen - Die vergangene Handelswoche stand wieder ganz im Zeichen der schwächelnden Commodities. Die milden Temperaturen bei gleichzeitig hoher Windeinspeisung setzten den Strompreis zusätzlich unter Druck...
  • Warmes Wetter sorgt für sommerliche Gaspreise

    Berlin - Das frühlingshafte Wetter führt vor allem im Prompt zu Sommerpreisen. Der Terminmarkt kann sich dem Abwärtstrend aber ebenfalls nicht entziehen...
  • Chefwechsel bei Shell New Energies

    London - Der Öl- und Gas-Konzern Shell besetzt die Spitze seines New-Energies-Geschäfts neu. Der aktuelle Chef Mark Gainsborough wird zum 1. April von Elisabeth Brinton abgelöst. Seit vier Jahren bündelt Shell in dieser Unternehmenseinheit unter anderem seine Ökostrom-Aktivitäten und Themen wie Wasserstoff und neue Kraftstoffe...
  • Preisanstieg bei Öl und Kohle

    Hamburg - Rohöl und Kohle sind im Dezember teurer geworden. Der Preisanstieg beim Öl lag bei 4,1 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Dies geht aus dem aktuellen HWWI-Rohstoffpreisindex für Dezember hervor...
  • Handelsjahr 2019 war für Emissionsrechte ein monetäres Nullsummenspiel

    Kaarst - Schaut man sich die Kursentwicklung des gesamten Handelsjahres 2019 beim CO2 Dezember-Kontrakt an, ist es interessant festzustellen, dass das komplette letzte Jahr aus Investorensicht ein monetäres Nullsummenspiel war, aber vielen Marktteilnehmern einige Nerven gekostet haben dürfte...
  • Iran-Konflikt lässt Gaspreise unbeeindruckt

    Berlin - Auch die Auseinandersetzungen zwischen den USA und dem Iran führen nicht zu einem nachhaltigen Anstieg der Gaspreise. Die Stimmung der Marktteilnehmer ist weiter bearish...
  • Strompreis bleibt trotz fundamentaler Aufreger niedrig

    Essen - In der ersten vollen Handelswoche des neuen Jahres sorgte die Eskalation des Konflikts zwischen den USA und Iran für den ersten handfesten Aufreger 2020. Auf den tödlichen US-Drohnenangriff auf einen iranischen General am 3. Januar reagierten die Märkte nur kurzfristig nervös...
  • BP investiert in chinesischen KI-Spezialisten R&B

    London - Der Öl- und Gaskonzern BP ist beim chinesischen Unternehmen R&B Technology eingestiegen. Mit seiner Wagniskapitaltochter BP Ventures führt der Konzern eine 3,6 Mio. US-Dollar (3,2 Mio. Euro) schwere Investitionsrunde an. R&B Technology ist spezialisiert auf Künstliche Intelligenz (KI) im Bereich Energiemanagement...