• Revue de la semaine (22/2020)

    Olten - La Fondation Suisse de l'Énergie critique le projet de révision de la nouvelle loi sur l'énergie. Selon elle, il manque des mesures d'efficacité et de suffisance ainsi qu'une adaptation des valeurs indicatives de consommation. De son côté, Greenpeace reproche aux banques Credit Suisse et UBS de continuer à investir massivement dans les combustibles fossiles...
  • Depsys lanciert kostenlosen Netz-Check

    Puidoux/Essen - Das Schweizer Technologieunternehmen Depsys bietet seinen Kunden, sprich Anwendern der Netzoptimierungslösung "GridEye", einen neuen Service an. Angeboten wird ein kostenloser, quartalsweiser "Health Check" des Stromnetzes...
  • Altdorf bekommt nachhaltiges Wohnquartier

    Altdorf - In der Gemeinde Altdorf im Kanton Uri entsteht derzeit ein neues nachhaltiges Wohn- und Gewerbequartier. Dafür hat der örtliche Versorger EWA Energie Uri ein smartes Energiekonzept erstellt...
  • Elcom: Netzkapazitäten an den Grenzen werden sich ändern

    Bern - Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (Elcom) erwartet, dass sich die Kapazitäten des Übertragungsnetzes an den Grenzen zu Frankreich, Deutschland und Österreich verändern werden...
  • Im Porträt: Geoimpact

    Olten/Rotkreuz - Das Schweizer Jungunternehmen Geoimpact hat die Online-Plattform SEP entwickelt, welche Gebäude analysiert und Potenziale aufdeckt. Ein Porträt...
  • Neuer Geschäftsleiter bei Wynagas

    Reinach - Zehn Jahre nach der Gründung gibt es bei der Wynagas AG den ersten Chefwechsel. Zum 1. Juni übernimmt Fabian Schwaiger (31) die Geschäftsleitung des Gasversorgers aus Reinach...
  • Trotz Corona: Unternehmen stellen Klimainvestitionen nicht zurück

    Zürich - Laut einer Umfrage von Swisscleantech will eine Mehrheit der Schweizer Unternehmen trotz der negativen wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise nicht auf den Klimaschutz verzichten. Rund 55 Prozent wollen die geplanten Investitionen in diesem Bereich wie angedacht durchführen, etwa 5 Prozent wollen die geplanten Investitionen gar verstärken...
  • Zug gibt grünes Licht für neuen Axpo-Vertrag

    Zug - Der Zuger Kantonsrat hat für die Ablösung des NOK-Gründungsvertrages durch einen Aktionärsbindungsvertrag der Axpo-Holding gestimmt. Zudem scheiterte der Antrag der SVP für ein Behördenreferendum...
  • Energie-Cluster bekommt neuen Geschäftsleiter

    Bern - Der Verein energie-cluster.ch bekommt eine neue Geschäftsführung. Der bisherige Stelleninhaber Frank Kalvelage zieht sich per Ende Juni aus der operativen Geschäftsleitung zurück. Für ihn übernimmt Christoph Röthlisberger...
  • Schneeberger wird neue Bafu-Direktorin

    Bern - Katrin Schneeberger wird neue Direktorin des Bundesamts für Umwelt (Bafu). Die 52-jährige Bernerin werde ihr Amt am 1. September antreten...