• Urek-S stimmt für Initiative zur Einmalvergütung

    Bern - Die ständerätliche Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie (Urek-S) will die Erzeugung erneuerbarer Energien aus Biogas, Kleinwasserkraft, Wind, Geothermie und Photovoltaik weiterhin fördern. Das hat sie am 15. Januar beschlossen...
  • Revue de la semaine (02/2021)

    Olten - Le nouveau plan Climat des Verts en Suisse prévoit d'ici 2025 l'abandon des chauffages au mazout et des moteurs à combustion. Le marché de l'automobile aussi s’aligne...
  • Lausanne will keine Verbrenner mehr

    Lausanne - Auf Lausanner Stadtgebiet sollen ab 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr zugelassen sein. Zudem sollen bis in zehn Jahren die vom Individualverkehr zurückgelegten Distanzen um die Hälfte reduziert werden...
  • Brand fordert Güterabwägung in Bezug auf Erneuerbare

    Olten - Für Christoph Brand, CEO der Axpo, ist die Diskussionskultur in der Schweiz in Bezug auf die Energiewende mangelhaft. "Es ist nicht damit getan, dass man sagt, etwas sei technisch machbar", so Brand an einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Schweizerischen Stromkongresses...
  • Fontavis investiert in Holzheizkraftwerk

    Vétroz/Baar - Der Vermögensverwalter Fontavis hat für den UBS Clean Energy Infrastructure Switzerland 2 (UBS-CEIS 2) ein weiteres Investment akquiriert. In Vétroz im Kanton Wallis entstehe ein mit Hackschnitzeln betriebenes Holzheizkraftwerk inklusive Arealnetz...
  • Repower rüstet Kanton Zürich mit Ladestationen aus

    Poschiavo/Zürich - Plug'n Roll, der E-Mobility-Provider von Repower, hat von der Zürcher Regierung den Auftrag erhalten, die kantonseigenen Liegenschaften für die künftigen Anforderungen der Elektromobilität auszurüsten. Bis voraussichtlich 2030 soll die Fahrzeugflotte des Kantons Zürich auf nicht-fossile Fahrzeuge umgestellt werden...
  • Swissgrid mit höherem Anlagevermögen

    Aarau - Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (Elcom) hat mehrere Verfügungen erlassen, deren Umsetzung eine Erhöhung des Anlagevermögens von Swissgrid zur Folge hat. Basierend darauf werde Swissgrid die Entschädigung für einige ehemalige Übertragungsnetzeigentümerinnen erhöhen...
  • Klimapositives Holzheizkraftwerk für Frauenfeld

    Zürich - Energie 360 Grad und Schweizer Zucker realisieren in Frauenfeld ein Holzheizkraftwerk. Dieses soll Strom für rund 8.000 Haushalte sowie Wärme für die Zuckerfabrik und den Verbund "Wärme Frauenfeld West" liefern...
  • Sommaruga: "Frustrierend", wenn Projekt nach langer Planung verhindert wird

    Bern - Anlässlich des Schweizerischen Stromkongresses vom 14. Januar hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga dafür geworben, allfällige Konflikte zwischen dem Ausbau erneuerbarer Energien und Anliegen von Umweltschutzorganisationen frühzeitig anzusprechen. Als Beispiel nannte sie die Wasserkraft...
  • Epex Spot: 2020 weniger day-ahead gehandelt

    Bern/Paris - Im vergangenen Jahr wurde am Schweizer Strommarkt der Epex Spot im Day-Ahead ein Volumen von 25.216,1 GWh gehandelt. Ein Jahr zuvor waren es 26.550,6 GWh gewesen...