• KEV-Warteliste: BFE rät Neuanmeldungen zur Einmalvergütung

    Bern - Das Bundesamt für Energie (BFE) hat nach dem Referendum vom Sonntag über das revidierte Energiegesetz einen aktuellen Stand zur KEV-Warteliste bekanntgegeben. Es verwies darauf, dass mit der Annahme des ersten Massnahmenpakets der Energiestrategie durch das Stimmvolk das neue Energiegesetz am 1. Januar 2018 in Kraft trete...
  • Drei Cent für Windstrom sind machbar

    Berlin - Die Berliner Politikberatung Agora Energiewende sieht weiteres Potenzial zur Kostensenkung bei der Onshore-Windkraft. An hervorragenden Standorten könnten die Vollkosten auf drei bis 4,5 Cent/kWh sinken...
26
Mai
2017

Revue de la semaine (1)

Olten - La majorité des Suisses se sont prononcés en faveur de la loi sur l'énergie. Un résultat salué par le secteur énergétique, même si la loi ne suffit pas. Par ailleurs, Énergie Avenir Suisse a orchestré la 7e conférence des investisseurs...

Aktuelle Gratismeldung

  • 24
    Mai
    2017

    EU setzt deutsche Kohlekraftwerke unter Modernisierungsdruck

    Berlin - Die verschärften EU-Grenzwerte für Stickoxid-Emissionen setzen deutsche Kohlekraftwerken unter Modernisierungsdruck. Jedoch hat die Bundesregierung keinen Überblick über den Nachrüstungsbedarf von Kohlekraftwerken, sondern verweist bei dem Thema auf die Zuständigkeit der Landesbehörden. "Eine gesicherte Beurteilung der Notwendigkeit zur Nachrüstung einer Anlage kann nur durch die Vollzugsbehörde erfolgen", erklärt das Umweltministerium auf eine entsprechende Anfrage der Grünen...
  • Revue de la semaine (1)

    Olten - La majorité des Suisses se sont prononcés en faveur de la loi sur l'énergie. Un résultat salué par le secteur énergétique, même si la loi ne suffit pas. Par ailleurs, Énergie Avenir Suisse a orchestré la 7e conférence des investisseurs...
  • Revue de la semaine (2)

    Olten - Seuls les adhérents de l'UDC ont massivement rejeté la loi sur l'énergie le 21 mai dernier. „Étonnamment, la voix des électeurs du centre a été sans équivoque“ a constaté le groupe de médias Tamedia dans le cadre d'un sondage à la sortie des urnes...
  • EWO übertrifft Ziele

    Kerns - Das Elektrizitätswerk Obwalden (EWO) hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 11,1 Mio. Franken erzielt. Das seien zwar 4,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, jedoch mehr als erwartet...
  • SVP will Atomwirtschaft helfen

    Bern/Luzern - Die SVP will den Atomkraftwerksbetreibern beim sogenannten Sicherheitszuschlag entgegenkommen. Ein entsprechender Vorstoss sei voraussichtlich für die nächste Sitzung des Nationalrats geplant. Eingereicht habe den Vorschlag SVP-Nationalrat Christian Imark (SO)...
  • Innovationsauktion erst nach der Wahl

    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium wird vor der Bundestagswahl im September keine neue Verordnung zum EEG 2017 mehr vorlegen. Das sagte Jan-Kristof Wellershoff aus der Abteilung EEG - übergreifendes Recht des Ministeriums in dieser Woche bei einer Tagung in Berlin...
  • Drei Cent für Windstrom sind machbar

    Berlin - Die Berliner Politikberatung Agora Energiewende sieht weiteres Potenzial zur Kostensenkung bei der Onshore-Windkraft. An hervorragenden Standorten könnten die Vollkosten auf drei bis 4,5 Cent/kWh sinken...
  • SPD steckt beim CO2-Mindestpreis zurück

    Berlin - Die SPD zieht einen CO2-Mindestpreis nur als Notlösung für den Fall einer gescheiterten Reform des Europäischen Emissionshandels in Betracht...
  • Gaspool: L-Gas kann im Winter knapp werden

    Berlin - Einer der beiden Marktgebietsverantwortlichen (MGV), die Gaspool Balancing Services GmbH, rechnet mit einer Knappheit bei L-Gas im kommenden Winter. Daher will Gaspool für den kommenden Winter signifikante L-Gas-Regelenergieleistungen zur Versorgungssicherheit ausschreiben. Marktteilnehmer sollen so die Möglichkeit zur Vorbereitung erhalten, kündigte der MGV an...
  • Teyssen erwartet Konsolidierung

    London - Eon-Chef Johannes Teyssen rechnet mit einer Konsolidierung unter den großen Energiekonzernen. Vor allem in der konventionellen Erzeugung werde es Fusionen und Übernahmen geben, sagte er...
  • EU-Winterpaket lässt Spielräume fürs EEG

    Würzburg - Die Auswirkungen des sogenannten Winterpakets der Europäischen Kommission auf Deutschland halten sich in Grenzen. Deutsche Regelungen, wie etwa zum vorrangigen Netzanschluss oder zur Netzausbaupflicht der Netzbetreiber, "scheinen bestehen bleiben zu können", meinen Rechtswissenschaftler der Stiftung Umweltenergierecht...
  • EU setzt deutsche Kohlekraftwerke unter Modernisierungsdruck

    Berlin - Die verschärften EU-Grenzwerte für Stickoxid-Emissionen setzen deutsche Kohlekraftwerken unter Modernisierungsdruck. Jedoch hat die Bundesregierung keinen Überblick über den Nachrüstungsbedarf von Kohlekraftwerken, sondern verweist bei dem Thema auf die Zuständigkeit der Landesbehörden. "Eine gesicherte Beurteilung der Notwendigkeit zur Nachrüstung einer Anlage kann nur durch die Vollzugsbehörde erfolgen", erklärt das Umweltministerium auf eine entsprechende Anfrage der Grünen...
  • KWK-Umlage: Brüssel billigt Industriebefreiung

    Berlin - Die Europäische Kommission hat die Begrenzung der Umlage nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) für energieintensive Unternehmen genehmigt. Die Bundesregierung hatte dies mit dem EEG-/KWKG-Änderungsgesetz vom Dezember umgesetzt und auf die Freigabe aus Brüssel gewartet...
  • Energiesystem ist vor Hackern unzureichend geschützt

    Berlin - Wissenschaftler fordern nach Hacker-Angriffen, Energieinfrastrukturen digital aufzurüsten. Um die Energieversorgung trotz des steigenden Angriffsrisikos aufgrund zunehmender Vernetzung auch künftig stabil zu halten, müsse die IT-Sicherheit dringend verbessert werden. Da dies allein nicht ausreiche, sollte das System vor allem elastisch (resilent) gestaltet sein...
  • Semitransparente Glasfassade besteht Praxistest

    Vilnius - Das EU-geförderte Projekt "SmartFlex Solarfacades" hat semitransparente Solarmodule erfolgreich in einem Demonstrationsprojekt getestet. Sie sind beim Firmensitz des litauischen Glasherstellers Glassbel in der Hafenstadt Klaipeda zum Einsatz gekommen...
  • Klinikverbund lässt E-Autos mit Eigenstrom pendeln

    Dortmund - Das Klinikum Westfalen hat gemeinsam mit zwei Hochschulen einen Feldversuch zur Elektromobilität gestartet. Mit Strom aus eigenen BHKW sollen E-Autos den Pendelverkehr zwischen den vier Krankenhäusern des Klinikverbunds übernehmen...
  • Sonnen lockt mit kostenlosem Smart Meter

    Wildpoldsried - Der bayerische Speicherhersteller Sonnen erweitert sein Angebotsportfolio um zwei weitere Stromtarife. Das Unternehmen will damit Besitzer von Fotovoltaikanlagen zum Wechsel auf die Plattform "SonnenCommunity" bewegen. Bei Tarifabschluss erhalten Kunden einen Smart Meter im Wert von 800 Euro gratis, wirbt Sonnen...