• Schweizer Gaskraftwerke sind vom Tisch

    Olten - Inländische Gaskraftwerke sind keine Option mehr, um mögliche Engpässe nach dem Aus für die Kernenergie auszugleichen. Stattdessen soll Strom importiert werden. Dieser sollte nach Möglichkeit erneuerbar sein, fordert etwa die Vereinigung für Sonnenenergie...
  • Drei Cent für Windstrom sind machbar

    Berlin - Die Berliner Politikberatung Agora Energiewende sieht weiteres Potenzial zur Kostensenkung bei der Onshore-Windkraft. An hervorragenden Standorten könnten die Vollkosten auf drei bis 4,5 Cent/kWh sinken...
24
Mai
2017

energate-Marktbericht Strom vom 19.05. bis 24.05.2017

Essen - Die Stromterminpreise setzten in dieser Woche den jüngsten Aufwärtstrend fort, das Frontjahr übersprang sogar die 30-Euro-Marke. Im Spothandel ließen die Einspeisung aus Wind- und Solaranlagen sowie der Feiertag am 25. Mai die Preise sinken...

Aktuelle Gratismeldung

  • 24
    Mai
    2017

    EU setzt deutsche Kohlekraftwerke unter Modernisierungsdruck

    Berlin - Die verschärften EU-Grenzwerte für Stickoxid-Emissionen setzen deutsche Kohlekraftwerken unter Modernisierungsdruck. Jedoch hat die Bundesregierung keinen Überblick über den Nachrüstungsbedarf von Kohlekraftwerken, sondern verweist bei dem Thema auf die Zuständigkeit der Landesbehörden. "Eine gesicherte Beurteilung der Notwendigkeit zur Nachrüstung einer Anlage kann nur durch die Vollzugsbehörde erfolgen", erklärt das Umweltministerium auf eine entsprechende Anfrage der Grünen...
  • Swisselectric demnächst Geschichte

    Bern/Olten - Der Interessenverband Swisselectric dürfte demnächst ein Fall für die Geschichtsbücher sein. Der Vorstand hat entschieden, an der Generalversammlung vom 27. Juni die Auflösung des Verbandes per Ende Jahr zu beantragen...
  • Lausanner-Zürcher Kooperation bei Kälte und Wärme

    Lausanne/Zürich - Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) und die Lausanner Stadtwerke (Services Industriels de Lausanne, SIL) haben eine neue Gesellschaft gegründet. Diese trägt den Namen "LaZur Energie"...
  • EKZ sponsern E-Rennwagen

    Dietikon - Der Akademische Motorsportverein Zürich (AMZ) hat einen neuen Elektro-Rennwagen ("Pilatus") in Dietikon vorgestellt. Diesen haben Studierende der ETH Zürich und der Hochschule Luzern gebaut. Einer der Hauptsponsoren des Projektes sind die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ)...
  • Basler Forschungsreaktor: Stilllegungsprojekt beginnt

    Bern - Mit der öffentlichen Auflage der Projektunterlagen startet das Stilllegungsprojekt zum Forschungsreaktor der Universität Basel. Die Unterlagen seien nun einsehbar beim Bau- und Gewerbeinspektorat des Kantons Basel-Stadt...
  • Drei Cent für Windstrom sind machbar

    Berlin - Die Berliner Politikberatung Agora Energiewende sieht weiteres Potenzial zur Kostensenkung bei der Onshore-Windkraft. An hervorragenden Standorten könnten die Vollkosten auf drei bis 4,5 Cent/kWh sinken...
  • SPD steckt beim CO2-Mindestpreis zurück

    Berlin - Die SPD zieht einen CO2-Mindestpreis nur als Notlösung für den Fall einer gescheiterten Reform des Europäischen Emissionshandels in Betracht...
  • Gaspool: L-Gas kann im Winter knapp werden

    Berlin - Einer der beiden Marktgebietsverantwortlichen (MGV), die Gaspool Balancing Services GmbH, rechnet mit einer Knappheit bei L-Gas im kommenden Winter. Daher will Gaspool für den kommenden Winter signifikante L-Gas-Regelenergieleistungen zur Versorgungssicherheit ausschreiben. Marktteilnehmer sollen so die Möglichkeit zur Vorbereitung erhalten, kündigte der MGV an...
  • Gaswirtschaft entwirft Plan B

    Berlin - Die Gaswirtschaft hat einen Plan B als Ersatz zur politisch präferierten Voll-Elektrisierung der Sektoren Wärme und Verkehr erarbeitet. Im Kern geht es der Branche darum, Gas zumindest als Übergang zu einer nahezu hundertprozentigen Versorgung mit erneuerbaren Energien ins Gespräch zu bringen...
  • EU setzt deutsche Kohlekraftwerke unter Modernisierungsdruck

    Berlin - Die verschärften EU-Grenzwerte für Stickoxid-Emissionen setzen deutsche Kohlekraftwerken unter Modernisierungsdruck. Jedoch hat die Bundesregierung keinen Überblick über den Nachrüstungsbedarf von Kohlekraftwerken, sondern verweist bei dem Thema auf die Zuständigkeit der Landesbehörden. "Eine gesicherte Beurteilung der Notwendigkeit zur Nachrüstung einer Anlage kann nur durch die Vollzugsbehörde erfolgen", erklärt das Umweltministerium auf eine entsprechende Anfrage der Grünen...
  • KWK-Umlage: Brüssel billigt Industriebefreiung

    Berlin - Die Europäische Kommission hat die Begrenzung der Umlage nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) für energieintensive Unternehmen genehmigt. Die Bundesregierung hatte dies mit dem EEG-/KWKG-Änderungsgesetz vom Dezember umgesetzt und auf die Freigabe aus Brüssel gewartet...
  • Nordische Versorger fordern mehr Markt im neuen Design

    Stockholm - Die drei skandinavischen Versorger Statkraft, Vattenfall und Fortum unterstützen das Winterpaket der EU-Kommission. In einer gemeinsamen Erklärung begrüßen sie insbesondere den Verzicht auf Preisobergrenzen im Stromhandel wie auch die Angleichung von Netzentgeltsystemen...
  • Spanien bezuschlagt 3.000 MW zu null Cent

    Madrid - Das spanische Energieministerium hat in einer Technologie-offenen Auktion Ökostromanlagen mit 3.000 MW Gesamtleistung bezuschlagt - 99 Prozent davon sind Onshore-Windräder. Alle Sieger hatten null Cent je kWh als Marktprämie geboten...
  • energate-Marktbericht Strom vom 19.05. bis 24.05.2017

    Essen - Die Stromterminpreise setzten in dieser Woche den jüngsten Aufwärtstrend fort, das Frontjahr übersprang sogar die 30-Euro-Marke. Im Spothandel ließen die Einspeisung aus Wind- und Solaranlagen sowie der Feiertag am 25. Mai die Preise sinken...
  • energate-Marktbericht Gas vom 19.05. bis 24.05.2017

    Berlin - Die Seitwärtsbewegung an den Handelsmärkten setzte sich weiter fort. Es ist weiter wenig aufregend, was derzeit bei den Day-Ahead-Preisen passiert...
  • China: Gabriel bestätigt entschärfte E-Auto-Quote

    Peking - China ist offenbar bereit, die geplante Absatzquote für Elektroautos zu lockern. Zum Auftakt seiner Chinareise sagte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) in Peking, er gehe davon aus, dass "der Deal zur Elektromobilität steht"...
  • Weniger Einnahmen bei Opec-Staaten

    Washington - Das Förderkartell Opec hat 2016 im Ölgeschäft 15 Prozent weniger eingenommen. Das ergab eine Untersuchung der US-Behörde EIA. Demnach nahmen die 14 Mitgliedsstaaten der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) im vergangenen Jahr 433 Mrd. US-Dollar ein nach 509 Mrd. im Vorjahr...
  • Klinikverbund lässt E-Autos mit Eigenstrom pendeln

    Dortmund - Das Klinikum Westfalen hat gemeinsam mit zwei Hochschulen einen Feldversuch zur Elektromobilität gestartet. Mit Strom aus eigenen BHKW sollen E-Autos den Pendelverkehr zwischen den vier Krankenhäusern des Klinikverbunds übernehmen...
  • Sonnen lockt mit kostenlosem Smart Meter

    Wildpoldsried - Der bayerische Speicherhersteller Sonnen erweitert sein Angebotsportfolio um zwei weitere Stromtarife. Das Unternehmen will damit Besitzer von Fotovoltaikanlagen zum Wechsel auf die Plattform "SonnenCommunity" bewegen. Bei Tarifabschluss erhalten Kunden einen Smart Meter im Wert von 800 Euro gratis, wirbt Sonnen...
  • Bürogebäude könnten effizienter sein

    Berlin - In Büroimmobilien ist noch viel Potenzial zur Senkung des Energiebedarfs ungenutzt. Zu dieser Einschätzung gelangt die Studie "Büroimmobilien: Energetischer Zustand und Anreize zur Steigerung der Energieeffizienz" im Auftrag der Deutschen Energieagentur...
  • Deckers: "Ohne regulatorische Anpassungen kann Blockchain nicht realisiert werden"

    Ismaning - Für Blockchain gibt es im Energiemarkt vielfältige Anwendungen. Vor allem zur Optimierung der Prozesseffizienz könne die Technologie in Zukunft beitragen, sagt Thorsten Deckers, Senior IT Security Consultant beim IT-Dienstleister NTT Security aus Ismaning bei München...