• Branche erwartet 215.000 Jobs aus energetischer Sanierung

    Berlin - Für die energetische Sanierung des deutschen Wohngebäudebestands könnten bis 2050 rund 215.000 neue Arbeitsplätze im Bauhandwerk entstehen. Dies geht aus einer Studie des Münchener Forschungsinstituts für Wärmeschutz (FIW) im Auftrag des Bundesverbandes energieeffiziente Gebäudehülle (BUVEG) hervor...
  • BUND verlangt schnelleren Atomausstieg

    Berlin - Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) drängt auf einen beschleunigten Ausstieg aus der Atomenergie. "Die in Deutschland noch laufenden Atomkraftwerke müssen möglichst sofort abgeschaltet werden", erklärt dessen Vorsitzender Hubert Weiger...
  • Tigges wird dauerhaft Vorstandschef von Innogy

    Essen - Der bisherige Interimschef von Innogy, Uwe Tigges, wird dauerhaft Vorstandsvorsitzender des Energiekonzerns. Der Aufsichtsrat habe ihn nun dazu berufen, teilte die Essener RWE-Tochter mit...
  • Industrie 4.0 könnte Energiebedarf selbst steuern

    Hannover - Im Rahmen von Industrie 4.0 könnten Industrieanlagen selbst ihre benötigte Energie prognostizieren und die entsprechenden Anforderung weiterleiten. Ein Großteil der Industrieunternehmen könne sich dies vorstellen, es müssten aber noch Fragen nach der Datensicherheit und der Wirtschaftlichkeit beantwortet werden, sagte Dena-Vorsitzender Andreas Kuhlmann auf der Hannover Messe...
  • EnBW testet Gateways von Landis+Gyr

    Karlsruhe - Der EnBW-Konzern testet ab sofort fünf Smart-Meter-Gateways des Schweizer Herstellers Landis+Gyr. Es handele sich dabei um die Durchführung sogenannter Lebenszyklustests...
  • Experten diskutieren "Windpfennig"

    Berlin - Die Bundesregierung plant eine stärkere Einbindung von Kommunen bei Windenergieprojekten. Laut Berichten der Zeitung "Die Welt" sollen am 24. April im Wirtschaftsministerium drei Varianten dazu auf einer nicht öffentlichen Expertenanhörung diskutiert werden...
  • Wärmepumpen bei Wohngebäuden vor Gasheizungen

    Berlin - Mit einem Anteil von 43 Prozent haben Wärmepumpen erstmals Gasheizungen als beliebtestes Heizungssystem bei neu genehmigten Wohngebäuden überholt...
  • BDEW warnt vor Kraftwerkslücke

    Hannover - Im laufenden Jahr werden voraussichtlich fünf Gaskraftwerke mit einer Leistung von insgesamt 630 MW ans Netz gehen sowie das Steinkohle-Kraftwerk Datteln 4 mit einer Leistung von 1.050 MW. Das geht aus der aktuellen Kraftwerksliste des BDEW hervor...
  • Grüner Wasserstoff ab 2030 günstiger als Erdgas

    Hamburg - Erneuerbarer Wasserstoff könnte ab den 2030er-Jahren günstiger zur Verfügung stehen als fossiles Erdgas. Denn während der Preis für Erdgas bis 2040 kontinuierlich auf dann 4,2 Cent/kWh steigen wird, sinken die Produktionskosten für Windgas im gleichen Zeitraum von aktuell rund 18 auf dann 3,2 bis 2,1 ct/kWh...
  • Mehr Erneuerbare könnten Minuspreise eindämmen

    Berlin - Am Spotmarkt für Strom wächst die Zahl der Stunden, in der die Preise negativ sind. 2017 verzeichnete die Börse Epex Spot mit insgesamt 145 negativen Preisstunden einen Rekord. Doch obwohl die Zeichen voerst auf eine weitere Zunahme der Minuspreise deuten, könnte es mittel- bis langfristig zu einer Umkehr kommen. Auslöser dafür sollen Erneuerbaren-Anlagen ohne Förderung sein...